Flucht und Rettungspläne nach DIN ISO 23601

Flucht- und Rettungspläne dienen der vereinfachten Darstellung von Informationen über vorhandene Flucht- und Rettungswege in öffentlichen oder gewerblichen Gebäuden..

Sie sind u.a. erforderlich bei

  • Unübersichtlicher Fluchtwegführung
  • Hohem Anteil ortskundiger Personen
  • Bereichen mit erhöhter Gefährdung

Die Pläne müssen gut sichtbar angebracht sein, z.B. in Eingangsbereichen, Treppenhäusern, Fluren und Versammlungsorten.

 

 

Flucht- und Rettungspläne müssen aktuell (den baulichen Gegebenheiten entsprechen), übersichtlich und gem. DIN 23601 erstellt sein.

Angaben zur Gestaltung von Flucht- und Rettungsplänen findet man unter ASR A1.3.

 

Die Pläne bestehen aus:

  • Einem Gebäudegrundriss (oder einem Teilausschnitt davon)
  • Farblich gekennzeichneten Verlauf von Fluchtwegen
  • Die Position von Rettungsmitteln wie Erste Hilfe Kasten, Defibrillator etc.
  • Standort der Sammelstelle
  • Eigener Standort (blauer Punkt)

 

 

Ein Flucht- und Rettungsplan ist bewusst auf die Benutzung möglichst weniger Worte zur Verständigung beschränkt. Die Flucht- und Rettungspläne sind ein wesentlicher Bestandteil der Sicherheitsausstattung von baulichen Anlagen und spielen eine wichtige Rolle für die Brandschutz-Dokumentation.

Ein solcher Plan soll bei einem Notfall, Unfall oder Brand den gekennzeichneten Weg zum nächstmöglichen Ausgang ins Freie oder zu einem sicheren Ort anzeigen und enthält zusätzlich Regeln für das Verhalten bei Unfällen und im Brandfall.

 

 

 

 

 

Anfahrt

Standort

Brandschutz Leischen

Koopmannstr.23
47138 Duisburg (Obermeiderich)
Deutschland

T: +49 (0)203 450 25 -75
F: +49 (0)203 450 25 -77
M: info@brandschutz-leischen.de

Login

Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.