Der anlagentechnische Brandschutz innerhalb des vorbeugenden Brandschutzes besteht aus technischen Anlagen, wie z.B.:

  • Sprinkleranlagen
  • Feuerlöscher
  • Wandhydranten
  • Brandmeldeanlagen
  • Rauchabzugsanlagen

Die Ansteuerungen dieser Einrichtungen kann automatisch (z.B. Brandfallsteuerung) oder auch manuell erfolgen (Auslöstetaster).

Es gibt für alle Anlagen eine regelmäßige Frist zur Überprüfung durch einen Sachkundigen. Bei Brandmeldeanlagen ist z.B. festgeschrieben, dass jeder Melder mindestens einmal jährlich zu prüfen ist. Die Inspektionen/Wartungen bei einer Brandmeldeanlage werden quartalsmäßig durchgeführt. Sonstige Anlagen werden im Regelfall jährlich geprüft. Die Prüfung wird anhand eines Prüfsiegels oder durch den Eintrag in ein Prüfbuch dokumentiert.

Brandschutzbeaftragte können durch regelmäßige Begehungen des Objektes Sichtprüfungen durchführen.

Anfahrt

Standort

Brandschutz Leischen

Koopmannstr.23
47138 Duisburg (Obermeiderich)
Deutschland

T: +49 (0)203 450 25 -75
F: +49 (0)203 450 25 -77
M: info@brandschutz-leischen.de

Login

Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.